Wie gesund, äh bekömmlich isst du im Home-Office?

Ich spreche extra von „bekömmlich“, denn „gesund“ ist mir zum einen zu inflationär und zum anderen: Was ist schon gesund? Nicht jeder mag und verträgt alles.

Bekömmlich heißt das Zauberwort. Bekömmlich soll dein Essen sein, es soll dich den ganzen Tag über mit frischer Energie versorgen. Es soll deinem Magen gut tun, statt ihn zu viel beschäftigen oder gar zu stressen.

Das ist ein Arbeitsblatt, wo du gefragt bist!

So schaut’s aus…

Bekömmlich Arbeitsblatt Home-Office

 

Hier geht es zum Download!

Viel Spaß und gute Erkenntnisse wünsche ich dir!

Auf in ein „buntleben“!

Herzliche Grüße

Sylvia Wonisch

2 Kommentare Schreib einen Kommentar

  1. ALs Home-Worker bin ich zum Glück in der guten jeden Tag ein ordentliches Mittagessen frisch zuzubereiten. Das ewige Vorkochen war im alten Job schon recht nervig und hat halt schon verleitet, schnell mal ne pizza in den Ofen zu schieben.

    Auch das Frühstücken ist wesentlich angenehmer, da morgens mehr Zeit ist und keine Hektik durchbricht, pünktlich loszufahren.

    Für den Hunger oder als Snack zwischendurch habe ich auch immer ein paar Nüsse parat – am liebsten mit Honig und Salz ;)

    Nüsse sind nicht nur in meinem persönlichen Ranking der gesünderen Snacks zu finden: http://www.bueromoebel-experte.de/news/ratgeber/bueroalltag/die-besten-buero-snacks-fuer-zwischendurch/

    Ab und an ist es aber auch mal ein Apfel.
    Was mir besonders geholfen hat, ist der Verzicht auf Kaffee. Seitdem fühle ich mich irgendwie „wacher“.

    • von Sylvia Wonisch

      Danke, Stephan, für deine persönliche Erfahrung! Werde gleich einmal auf die Snackvorschläge schauen!
      Herzliche Grüße, Sylvia

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich akzeptiere

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

„Newsletter – ja bitte!“

Du möchtest den kostenlosen Newsletter abonnieren?
Erfahre mehr über Kräuter, Wildkräuter, Gemüse, Hobbygärtnern, Kochen und Essen nach der 5 Elemente Lehre der chinesischen Medizin

Trage hier deine E-Mail-Adresse ein und du erhältst den kostenlosen Newsletter in dein Postfach!